FAQ

Hier finden Sie die meist gestellten Fragen

Wie lange gibt es die QuintaMed schon?

Die Akadmie wurde 2002 gegründet, also über 10 Jahre.

Kann ich die Schulmedizinschen Grundlagen auch besuchen, wenn ich die Fachausbildung an einem anderen Institut mache?

Natürlich, ein Grossteil der Klassen setzt sich aus externen Studenten zusammen, die Ihre Fachausbildung (z.B Cranio, Shiatsu oder Kinesiologie) bei einem anderen Institut besuchen.

Bei den meisten Ausbildungen wird ein Praktikum angegeben, ist dies obligatorisch?

Das Praktikum ist optional, jedoch jedem zu empfehlen. Für angehende Naturheilpraktiker ist es jedoch ein Pflichtmodul. Das Praktikum kann in unserer Praxis oder extern absolviert werden.

Was unterscheidet die QuintaMed von anderen Akademien?

Die QuintaMed ist eng mit der Praxis QuintaSana verknüpft. Wir sind eine der wenigen Schulen, die dieses Konzept (Schule und Praxis) über 10 Jahre praktiziert. Daher auch unser Moto: persönlich, professionell, praxisnah. Sie werden im Unterricht feststellen, dass der Unterricht praktisch orientiert ist. Wir unterrichten, was in der Praxis und Realität gefordet wird. Gerne können Sie sich bei einem Schnuppertag selber davon überzeugen.

Wie lange dauert die NHP Ausbildung in der Regel?

Die Ausbildung wird in Modulen gebucht und kann daher völlig individuell geplant werden. Im Schnitt dauert sie zwischen 4-6 Jahren.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es und wie werden die Verträge ausgestellt?

In der Regel wird bei einer Erstaufnahme eine Aufnahmegebühr (300 CHF) verlangt. Bevor der Lehrgang startet, wird eine Anzahlung von 1500 CHF getätigt. Es stehen dann drei Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:
  • Einmalbetrag 
  • Raten x 2
  • Raten x 4 

Die Verträge können mittlerweile elektronisch (per E-Mail) oder per Post (Unterschrift) angenommen werden. 

© 2016 QuintaMed GmbH