Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom
in Traditioneller Europäischer Naturheilkunde TEN

Der Weg zum eidg. Diplom

Seit dem November 2015 ist es Naturheilpraktikern möglich, eine eidgenössische Prüfung abzulegen und so den Titel „Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in Traditioneller Europäischer Naturheilkunde TEN“ zu erlangen. Das neue Berufsbild und der Abschluss der höheren Berufsbildung wurde von der Organisation der Arbeitswelt Alternativmedizin Schweiz (OdA AM) geschaffen.

Die Akademie QuintaMed begleitet Sie als OdA AM akkreditierte Schule auf dem Weg zum eidgenössischen Diplom.

Das Bestehen der von der OdA AM abgenommenen Höheren Fachprüfung (HFP) ist Voraussetzung für das Erlangen des Diploms zum eidgenössischen Naturheilpraktiker TEN. Um an die Prüfung ablegen zu können, müssen vorgängig folgende Module absolviert und bestanden werden:

M1 Schulmedizinische Grundlagen
M2 Fachausbildungen
M3 Gesundheit und Ethik
M4 Arbeit als Therapeut
M5 Betrieb führen und managen
M6 Praktische Ausbildung
M7 Berufspraxis unter Mentorat

Nach erfolgreichem Abschluss der Module M1 bis M6 erhalten Sie das Zertifikat OdA AM. Es ist der Nachweis für die abgeschlossene praktische und theoretische Ausbildung nach Vorgaben der OdA AM und befähigt Sie zur selbstständigen Praxistätigkeit als Naturheilpraktiker unter Mentorat (Modul M7), nach dessen Abschluss Sie zur Höheren Fachprüfung zugelassen werden. 

Detaillierte Angaben zu den einzelnen Modulen finden Sie hier.Weitere Informationen zum eidgenössischen Titel und der Höheren Fachprüfung finden Sie auf der Homepage der OdA AMUnd selbstverständlich stehen wir gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Naturheilpraktiker mit mehrjähriger Berufserfahrung profitieren in den nächsten Jahren von Übergangsbestimmungen, die es ihnen erlauben, auf verkürztem Weg das eidgenössische Diplom zu erlangen.

Können Sie mindestens fünf Jahre Berufstätigkeit nachweisen, werden direkt zur Abschlussprüfung zugelassen (Absolvierung aller Prüfungsteile P1 bis P4). Diese Bestimmung gilt sieben Jahre nach der Durchführung der ersten Prüfung, also bis zum 4. April 2023 (Anmeldeschluss ist der 21. November 2022).

Verfügen Sie bereits über mindestens zehn Jahre Berufserfahrung als Naturheilpraktiker, so müssen Sie zur Erlangung des eidgenössischen Diploms nur die Prüfungsteile P1 und P2 erfolgreich bestehen. Diese Bestimmung gilt bis drei Jahre nach der Durchführung der ersten Prüfung, also bis zum 4. April 2019 (Anmeldeschluss ist der 21. November 2018).

Detaillierte Informationen zu den Übergangsbestimmungen finden Sie auf der Website der OdA AM.

Sind Sie Naturheilpraktiker mit mindestens fünf respektive zehn Jahre Berufserfahrung und möchten die Höhere Fachprüfung absolvieren, um das eidgenössische Diplom zu erlangen? Die Akademie QuintaMed hilft Ihnen, sich darauf vorzubereiten. 

Unsere Kurse zur HFP-Vorbereitung finden Sie hier.

Ausserdem ist es möglich, einzelne Module des Lehrgangs "Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in Traditioneller Europäischen Naturheilkunde TEN" zu absolvieren, sollten Sie Ihr Wissen in bestimmten Fachgebieten auffrischen wollen. Eine Übersicht inkl. Daten finden Sie hierSollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, stehen wir selbstverständlich gerne auch persönlich für Sie zur Verfügung (052 316 21 51 oder info@quintamed.ch).

Was für uns spricht

OdA AM & OdA KT akkreditiert

persönliche Begleitung

flexible Ratenzahlung

Fachdozenten & Spezialisten

modulare Ausbildung

15 Jahre Erfahrung

ansprechendes Ambiente

Schnuppertage möglich

praxisnaher Unterricht

optimale Klassengrössen

berufsbegleitender Unterricht

zentraler Standort

© 2016 QuintaMed GmbH