NHP_header2.jpg

Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom
in Traditioneller Europäischer Naturheilkunde TEN

Inhalt der Ausbildung

Klicken Sie bitte auf die nachfolgenden Grafiken für Informationen zu den einzelnen Startdaten (inkl. Startdaten)

Image
HFP.png
HFPMobile.png
M7.png
M7Moblie.png
Image
M3.png
M6.png
M4.png
M5.png
M5.png
M4.png
M6.png
M3.png
M2.png
M2Mobile.png
Ausleitende Verfahren.png
EB.png
Schröpfen.png
Phytotherapie.png
Hydrotherapie.png
TEN.png
GKM.png
FRZ.png
M1.png
M1Mobile.png
SMGBasis.png
SMGBasis.png
SMGA1.png
SMGA1.png
SMGA2.png
SMGA2.png
SMGA3.png
SMGA3.png

Der Lehrgang gründet auf der Struktur „modulare Ausbildung mit Abschlussprüfung“. Für die Zulassung zur Abschlussprüfung müssen alle Modul-Zertifikate erworben werden, entweder über den Besuch der entsprechenden Module oder mittels eines Gleichwertigkeitsverfahrens (weitere Informationen dazu finden Sie hier). 

Die Module M1 bis M5 behandeln unterschiedliche Kompetenzbereiche und können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden. Im Modul M6, Praktische Ausbildung, werden die erlernten Kompetenzen angewendet und gefestigt. 

Nach erfolgreichem Absolvieren des Modules M6 kann das Modul M7, Berufspraxis unter Mentorat, begonnen werden, das wiederum eine Voraussetzung für die Zulassung zur Höheren Fachprüfung (HFP) ist.

Detaillierte Informationen zur HFP und dem eidgenössischem Diplom finden Sie hier.

Der Lehrgang steht Ihnen auch offen, wenn Sie die HFP nicht absolvieren möchten, sondern lediglich die EMR-Anerkennung anstreben. Zu den Unterschieden beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch

Eine Übersicht der Ausbildungsstunden des Lehrgangs "Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in Traditioneller Europäischen Naturheilkunde TEN" finden Sie im folgenden PDF Dokument.

pdf file

Eine Übersicht der Ausbildungskosten des Lehrgangs "Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in Traditioneller Europäischen Naturheilkunde TEN" finden Sie im folgenden PDF Dokument. 

pdf file

In der Regel führt der Weg zum Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom über eine Ausbildung bei einem akkreditierten Bildungsanbieter wie die Akademie QuintaMed. 

Verfügen Sie jedoch bereits über eine Vorbildung, die inhaltlich mit den in den Modulen M1 bis M6 vermittelten Kompetenzen übereinstimmt, können Sie sich diese unter Umständen anrechnen lassen. Dazu ist die Einleitung eines Gleichwertigkeitsverfahrens via OdA AM notwendig. Alle Informationen dazu finden Sie auf der Website der OdA AM. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Ist ihr Ziel nicht der eidgenössische Titel, sondern lediglich die EMR Anerkennung, kann das Gleichwertigkeitsverfahren direkt bei der Akademie QuintaMed eingeleitet werden. Informationen dazu finden Sie hier.

Was für uns spricht

OdA AM & OdA KT akkreditiert

persönliche Begleitung

flexible Ratenzahlung

Fachdozenten & Spezialisten

modulare Ausbildung

15 Jahre Erfahrung

ansprechendes Ambiente

Schnuppertage möglich

praxisnaher Unterricht

optimale Klassengrössen

berufsbegleitender Unterricht

zentraler Standort

© 2018 Akademie QuintaMed GmbH