Tronc Commun Komplementärtherapie

Allgemeine Informationen

Der neue Beruf KomplementärTherapeutIn mit eidgenössischem Diplom ist Realität. Die Prüfungsordnung ist vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) am 09.09.2015 in Kraft gesetzt worden

Die Ausbildung zum KomplementärTherapeutIn mit eidg. Diplom besteht aus dem Fachunterricht in einer anerkannten Methode, dem in der Ausbildung integrierten Praktikum und dem Tronc Commun. Tronc Commun bedeutet „gemeinsamer Stamm“ und ist, wie der Name schon sagt, bei allen Methoden der gleiche. Er vermittelt die für die professionelle komplementärtherapeutische Arbeit grundlegenden Kompetenzen in Medizin, Psychologie und Gesprächsführung sowie berufsspezifische, ethische, rechtliche und ökonomische Kenntnisse.

Den Lehrgang "Tronc Commun Komplementärtherapie" der Akademie QuintaMed steht Interessenten aller Fachrichtungen offen. Detaillierte Informationen zu unserem Lehrgang finden Sie hier. Für weitere Informationen zum Berufsbild und der Ausbildung KomplementärTherapeutIn mit eidgenössischem Diplom besuchen Sie am besten die Website der OdA KT

Personen, die professionell als Körpertherapeuten arbeiten wollen. Für alle, die das eidgenössiche Diplom in Komplementärtherapie erlangen möchten, ist der Lehrgang obligatorisch. 

Abschluss auf Stufe Sek. II und Äquivalenzen

Detailliertere Informationen zu den Zulassungsbedingungen finden Sie im Dokument "Richtlinien Abschlüsse Sekundarstufe II und Äquivalenzen" der OdA KT. 

Was für uns spricht

OdA AM & OdA KT akkreditiert

persönliche Begleitung

flexible Ratenzahlung

Fachdozenten & Spezialisten

modulare Ausbildung

15 Jahre Erfahrung

ansprechendes Ambiente

Schnuppertage möglich

praxisnaher Unterricht

optimale Klassengrössen

berufsbegleitender Unterricht

zentraler Standort

© 2016 QuintaMed GmbH