Hier werden Themen behandelt, wie z.B. Phytotherapie, Ernährungsberatung, Lymphdrainage, Hydrotherapie, Schröpfen und viele mehr. Neben einzelnen Weiterbildungsmaßnahmen werden berufsbegleitende Langzeit-Ausbildungen angeboten.

Bereits seit 2002 hat die Akademie unter der Leitung von Heide-Dore Bertschi-Stahl viele Naturheilpraktiker auf dem Weg zum eidgenössischen Diplom begleitet.

Die Akademie QuintaMed ist ein Bildungsinstitut mit Herz und Seele.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, hervorragende Therapeutinnen und Therapeuten auszubilden. So reichen wir das kostbare Wissen der traditionellen europäischen Naturheilkunde an die nächste Generation weiter. Die Studierenden lernen in den Aus- und Weiterbildungsmodulen das entsprechende Fachwissen, aber auch Sensitivität für sich und andere. Unser Austausch basiert auf Toleranz, Teamgeist sowie gegenseitigen Verständnis zwischen Studierende, Dozierenden und Mitarbeitenden.

Das Anliegen der Akademie ist es, Menschen zu fördern und ein grundlegendes Verständnis für die Gesundheit zu wecken. Dies geschieht durch den Ansatz des vernetzten Denkens. So werden zum Beispiel die akuten und chronischen Symptome der Menschen in ihrer Ganzheit betrachtet, analysiert und in ein zusammenhängendes Denken der regulatorischen Humoralmedizin und Naturheilkunde gebracht.

LERNEN MIT KOPF, HERZ UND SEELE

Im Zentrum der Wissensvermittlung an der Akademie QuintaMed steht die Synergie zwischen dem Erarbeiten von theoretischem und praktischem Fachwissen. Beobachtungsgabe, Sinnesschulung, logisches Denken und Verantwortungsbewusstsein sowie Mitgefühl sind die wesentlichen Elemente der Philosophie der Akademie QuintaMed.

© 2022 Akademie QuintaMed GmbH